Goldlauter-HeidersbachGoldlauter-Heidersbach

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Bergwacht
  3. Bergwachten
  4. Goldlauter-Heidersbach

Bergwacht Goldlauter-Heidersbach

Kontakt

Bergwacht
Goldlauter-Heidersbach

im DRK-Kreisverband Suhl

 

Ansprechpartner

Silke Keller (Bergwacht-Leiterin)

Mobil: 0170 1677888

Dienstgebiet

Unterkünfte der Bergwacht:
Bergwacht-Stützpunkt: am Adler unterhalb des Rennsteigs
Materiallager/Garage: Ortslage von Goldlauter

Einsatzgebiet:
Das Einsatzgebiet erstreckt sich vom Beerberg, dem höchsten Berg des Thüringer Waldes, entlang des Rennsteiges bis zur Schmücke und weiter zum Herbert-Roth-Gedächtnisstein. Der Adlersberg, der Finsterberg,der Eisenberg sowie der große und kleine Erleshügel gehören zum Dienstgebiet. Im Territorium befinden der Steinbruch am Adler, der Diezen-Lorenz-Stein, sowie der Triefende Stein, die aber nicht zum Klettern freigegeben sind. Die Bergwacht betreut Veranstaltungen im Ski-Stadion Goldlauter, an der Beerbergschanze, der Abfahrtsstrecke am Salzberg und am Döllberg, der Kuno-Werner-Schanze, dem Flugplatz Goldlauter und im Suhler Congresszentrum.

Naturschutzgebiete:
Beerberghochmoor
Harzgrund
UNESCO Biosphärenreservat „Vessertal“

Leitung

Bergwacht-Leiterin: Silke Keller